Kundeninformation - Metzgerei Stanglmaier

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kundeninformation

           Sehr verehrte Kunden,
          in den Medien wird immer wieder ueber den zu hohen Einsatz von Arzneimitteln in der Tierhaltung berichtet.  
      
          Wir moechten Sie darueber informieren, dass wir unsere Schweine in erster Linie homoeopatisch
          behandeln und Antibiotika nur in Einzelfaellen einsetzen, zum Wohl der Tiere.
                                                                         
          Seit dem 01.07.2014 wird in der Tierdatenbank der Verbrauch von Arzneimitteln aufgezeichnet,
          der Durchschnitt im II.Quartal 2014 aller Mastbetriebe lag bei 6,68%, im Vergleich unser Betrieb mit 0,049%
            Ihre Familie Sittenauer
             Limmer zu der Linden



QS - Antibiotikamonitoring - Einstufung zum 01.02.2015
           

Für den Betrieb mit der VVVO-Nr. 276091781320117 wurden im Betriebszeitraum vom 01.07.2014 bis 31.12.2014 alle Eintraege der einzelnen Produktionsarten, die bis zum 01.02.2015 in der QS-Antibiotikadatenbank vorlagen, beruecksichtigt. Eine grafische Auswertung koennen Sie über die Plattform Qualifood einsehen.
           

Hieraus ergibt sich folgender Therapieindex der jeweiligen Produktionsarten:
           
 
Plaetze
Belegung
Therapieindex
Betrieb 276091781320117
Therapieindex
aller QS-Betrieb
Median
3.Quartal

Mastschweine
1024
o,o5
6,68
2,06
8,89
           

Betreundender Tierarzt
Josefine Hagn, 84076 Pfeffenhausen, (QS-Id: 166834)

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü